Fischfeinkost Kai Falkenrich menu   
Sie sind hier: Rezepte ➔ Feines Lachsragout   
Feines Lachsragout  Für 4 Personen benötigen Sie:

850g Lachsfilet
1 Zucchini ( ca. 200g )
3 Schalotten
1 EL Öl
150ml Weißwein
300ml Brühe (instant )
250g Schlagsahne
150g Crème Fraîche
1 EL Speisestärke
Salz
Cayennepfeffer
Saft einer halben Zitrone
1 EL getr. Estragon
1 Eigelb
200g Tiefseekrabbenfleisch
1 TL Estragon (nach Geschmack)

Den Lachs waschen, trocken tupfen und in große Würfel schneiden.
Die Zucchini putzen und in dünne Scheiben schneiden und die Schalotten würfeln.
Das Öl in einem Topf erhitzen, Zucchini darin goldbraun Anbraten und wieder herausnehmen.
Die Schalotten im Bratfett glasig dünsten, mit Weißwein ablöschen.
Die Flüssigkeit auf 1/3 einkochen lassen. Mit Brühe angießen, wieder auf 1/3 einkochen lassen. Danach 200g Sahne und Crème Fraîche einrühren und aufkochen lassen.
Die Speisestärke mit 1-2 EL Wasser glattrühren und die Soße damit binden. Mit Salz, Cayennepfeffer und Zitronensaft abschmecken.

Die Soße durch ein Sieb in einen Topf gießen und aufkochen lassen, und das Estragon einrühren.
Die restliche Sahne mit Eigelb glattrühren, mit etwas Soße verrühren, anschließend in die nicht mehr kochende Soße rühren.
Die Lachswürfel in der Soße ca. 5 Minuten ziehen lassen. Die Krabben und Zucchini zusammen im Lachsragout erhitzen.

Zubereitungszeit ca. 45 Minuten
Pro Portion ca. 780 kcal / 3280 kJ
E 50 g , F 55 g , KH 17 g